AKTIVIEREN DAS SELBSTHEILUNGSSYSTEM

HARMONISIEREN DAS KÖRPERSYSTEM

 

THERAPEUTISCHEN ÖLE – UND IHRE GESCHICHTE


 

 

DER UNTERSCHIED VON ÄTHERISCHEN UND THERAPEUT. ÖLEN LIEGT VOR ALLEM IN DER REINHEIT DER ZUSAMMENSETZUNG UND DEM HERSTELLUNGSVERFAHREN.

 

Die Anwendung ätherischer Öle ist also keine Erfindung der Neuzeit. Bereits in der Bibel gibt es viele Hinweise auf die Verwendung von Aromastoffen wie Weihrauch, Myrrhe, Zimt und Rosmarin.

 

 

 

Sie wurden zu religiösen Ritualen und zur Bekämpfung von Krankheiten eingesetzt. Heute verhelfen ätherische Öle zu einem körperlichen und seelischen Wohlbefinden und lindern viele Beschwerden auf sanfte Weise. 


SIE AKTIVIEREN DIE SELBSTHEILUNGS-KRÄFTE UND HARMONISIEREN UNSER GESAMTES KÖRPERSYSTEM.

 

Sie dringen innerhalb weniger Minuten in jede einzelne Körperzelle ein und beginnen mit dem Regenerationsprozess in unserem Körper. Es genügen oft wenige Tropfen – die Wirkung ist unglaublich!

 


DIE THERAPEUTISCHE ÖLE UND IHRE EIGENSCHAFTEN:


  • • Wirken stärkend auf das Immunsystem deines Körpers.
  • • Unterstützen deine natürlichen Abwehrkräfte.
  • • Unterstützen dein Immun-, Kreislauf-, Atem-, Verdauungs- und Nervensystem.
  • • Fördern die Zellregeneration.
  • • Heben die Stimmung und fördern das körperliche Wohlbefinden.
  • • Sind starke Antioxidationsmittel – freie Radikalenfänger.
  • • Helfen dir beim Entspannen.
  • • Harmonisieren dein Verdauungssystem.
  • • Sind hilfreich bei der Verringerung von Alterserscheinungen.
  • • Steigern geistige Klarheit und erhöhen deine Konzentration.
  • • Tragen bei zur Allgemeinen Gesundheit, Vitalität und Langlebigkeit.





VERBINDUNG: THERAPEUTISCHE ÖLE – MENSCHEN: